Wir beraten Unternehmen (vor-)insolvenzrechtlich entlang der nationalen und internationalen Lieferkette. Hierbei unterstützen wir unsere Mandanten beim Schutz vor insolvenzrechtlichen Risiken im Falle der Krise und Insolvenz des Geschäftspartners. Die Absicherung und Anpassung der Liefer- und Geschäftsbeziehung für unsere Mandanten ist dann unser Ziel. Dabei profitieren wir von unserer langjährigen Erfahrung im (internationalen) Handels- und Vertriebsrecht.

Zu unserer Gläubigerberatung gehören ferner die außergerichtliche und gerichtliche Abwehr von Anfechtungsansprüchen und die Unterstützung bei der Verwertung von Sicherheiten.

Insolvenzverwalter beraten wir bei haftungs- und anfechtungsrechtlichen Fragestellungen gerichtlich und außergerichtlich. Wir erstellen ferner im Auftrag von Insolvenzverwaltern Gutachten zu komplexen Fragestellungen des internationalen Handels,- Vertriebs- und Gesellschaftsrechts.

Unsere insolvenzrechtlichen Tätigkeitsschwerpunkte im Überblick:

  • Beratung bei der Aufrechterhaltung von nationalen und internationalen Lieferbeziehungen trotz Krise oder Insolvenz des Geschäftspartners
  • Vertretung in Gläubigerausschüssen, Lieferanten- und Bankenpools
  • Gerichtliche und außergerichtliche Geltendmachung von Anfechtungs- und Haftungsansprüchen für Insolvenzverwalter sowie deren Abwehr für Gläubiger und Geschäftsführer
  • Erstellung von Gutachten für Insolvenzverwalter zu komplexen rechtlichen Fragestellungen
  • (Distressed) M&A